Notfall-Support: 034243 / 429000

Offizieller Regelkatalog

  1. Grundsatz: Jeder Spieler wird gleich behandelt. Es gibt keinerlei Bevorzugung.
  2. Den Anweisungen und Aufforderungen des Teams ist unverzüglich Folge zu leisten.
  3. Ein Account für das Forum ist Pflicht und dient der besseren Verständigung bei Problemen und dem Support. Als Benutzername sollte der Ingame-Name genutzt werden.
  4. Die Änderung des Ingame-Namens kann vereinzelt zu Problemen führen. Daraus entstandene Schäden ersetzen wir nicht.
  5. Spam, CAPS, Beleidigungen und allgemein die Umgehung unseres Chatfilters ist verboten. Leichte Beleidigungen sind im Rahmen des RolePlay erlaubt (wie z.B. “Lappen”, “Arsch”, “Maul halten!”, …)
  6. Die Verbreitung oder Veröffentlichung von Inhalten (egal ob Textnachrichten, Bücher, …), die offensichtlich beleidigend, anstößig oder verfassungswidrig sind, ist untersagt.
  7. Die Benennung von Objekten (z.B. Rüstungsständer, Tiere, …) mit irreführenden Bezeichnungen (z.B. dem Namen eines Spielers) ist untersagt.
  8. Auf anderen Plattformen, die unseren Server betreffen (z.B. LabyMod Voice-Chat), gelten ebenfalls unsere Community-Richtlinien. Bei Verstößen behalten wir uns dementsprechend auch Sanktionen vor.
  9. Minecraft-Skins, Capes oder Ingame-Namen, Nicknamen, Channelnamen, welche offensichtlich beleidigend, anstößig oder verfassungswidrig sind, dürfen nicht genutzt werden.
  10. Werbung für andere Projekte oder Plattformen, egal in welcher Form, ist nicht erlaubt.
  11. Streitigkeiten müssen stets auf sachlicher Ebene gelöst werden. Falls sich andere Spieler durch private Streitigkeiten gestört fühlen, kann eine Sanktion ausgesprochen werden.
  12. Unser Serverteam versucht allen den bestmöglichen Support zu bieten. Damit wir das gewährleisten können, nutzt unser Ticketsystem ( /ticket ). Der Missbrauch des Supports (egal ob per Ticketsystem, im Teamspeak oder im Forum) ist untersagt.
  13. Für Einkäufe im Online-Shop gelten unsere gesonderten “Allgemeinen Geschäftsbedingungen”, die direkt im Shop auffindbar sind.
  14. Jede natürliche Person darf nur mit einem Account bei uns spielen. Dies wird z.B. bei einer Bannumgehung geahndet. Wenn Familienmitglieder regelmäßig mit mehrere Accounts über einen Internetanschluss spielen, muss dies im Forum im Bereich “Support – Multiaccount-Anmeldung” angemeldet werden.
  15. In eurem eigenen Interesse verbieten wir die Verbreitung von persönlichen Informationen (Namen, Kontaktdaten, Adressen, …) auf unseren Plattformen.
  16. Jegliche Bugs müssen umgehend gemeldet werden. Dies geht per Ticket, im Teamspeak-Support oder im Forum unter “Bugmeldungen”. Sollten wir zu einem späteren Zeitpunkt herausfinden, dass ein Bug für eigene Zwecke ausgenutzt wurde und der Betreffende dies nicht gemeldet hat, entscheidet das Team über eine mögliche Sperrung des Accounts. “Bugs” sind z.B. Möglichkeiten des unendlichen Verdienens von Ingame-Geld (wenn Aufwand und Gewinn nicht im Verhältnis stehen) oder die Duplizierung von Items.
  17. Mit anderen Spielern können Verträge abgeschlossen werden, deren Folgen (z.B. bei Verstößen) auch durch das Team durchgesetzt werden können. Beachtet dazu den gesonderten Bereich “Spielerverträge” unserer Regeln.
  18. Das Starten des Spiels mit bevorteilenden Mods und Hacks ist untersagt. Diese werden meist automatisch erkannt und der Spieler wird gebannt. Verboten sind z.B.: xRay-Mod, xRay-Texturenpakete, OreMap, Scenter Mod, JourneyMap – Allgemein: Jegliche modifizierte Clients mit bevorteilenden Funktionen. Erlaubt sind natürlich Mods für verbesserte Grafik oder eine praktische Orientierungskarte (ohne Spieler / Mobs / Höhlen / Erze / …).
  19. Jegliche Art des vorteilverschaffenden Spielens oder das Umgehen automatischer Systeme wird als Hacking betrachtet (z.B. AFK-System).
  20. PvP ist laut Regeln nicht untersagt. Beachtet jedoch den Strafkatalog der Polizei! Massives und unnötiges Töten von Spielern, was zu einer Beeinträchtigung des Spielgeschehens führt, kann mit einem Bann bestraft werden.
  21. Der Besitz von verbotenen Verzauberungen (z.B. Flamme, Dornen…) ist untersagt.
  22. Das untaktische bzw. nicht realistische Verhalten während einer (Polizei-)Verfolgung (z.B. Baurechte missbrauchen, um sich selbst, andere Spieler oder illegale Anlagen zu verschanzen) ist untersagt.
  23. PvP-Flucht, egal in welcher Hinsicht, ist verboten und wird mit einem Bann bestraft.
  24. Wir verstehen, dass es durch unser Firmensystem zu Konkurrenzkämpfen kommen kann, jedoch sollte es trotzdem ein fairer Wettbewerb bleiben. Daher dürfen die Bewertungen von Firmen keinesfalls verfälscht werden, um dem Konkurrenten zu schaden oder andere Bewertungen gegen Geld erkauft werden. Nur so stellt sich zukünftigen Kunden ein ehrliches Bild über die Qualität einer Firma dar.
  25. Betreiber eines BIZ haben dafür zu sorgen, dass wichtige bzw. ein Großteil der Artikel zur Verfügung steht. Eine alleinige Verfügbarkeit auf Bestellung ist nicht zulässig. Das Serverteam ist berechtigt, im Einzelfall eine Enteignung durchzuführen.
  26. Der Handel mit echtem Geld im Austausch gegen Ingame-Geld (virtuelle Währung) oder vergleichbaren Werten ist untersagt. Dazu zählen beispielsweise auch Taxipunkte oder Gutscheine. Einzige Ausnahme: Gutscheincodes, die vom System als Votebelohnung verteilt wurden, können für Ingame-Geld versteigert / verkauft werden.
  27. Vorsätzlich betrügerisches Verhalten gegenüber anderen Spielern und vor allem dem Serverteam ist untersagt.
  28. Gebannte Spieler können nicht über ihren Besitz verfügen und es somit auch nicht auf andere Spieler übertragen lassen.
 

Der Umgang miteinander

  • Beleidigungen, illegale Links sowie Inhalte, aber auch sonstige Störungen der Diskussion sind zu unterlassen und werden von einem Team-Mitglied gelöscht.
  • Sollte es Beschwerden über Team-Mitglieder oder auch über User geben, wird gebeten, einen sachlichen und höflichen Beitrag im entsprechenden Forum zu posten.
  • Weiterhin wird stets freundlich und respektvoll miteinander umgegangen, dabei spielt keine Rolle, welche Religion, Herkunft, welche Sitten oder auch welches Aussehen die Person hat.

 

Benutzernamen

  • Nicknamen, welche extremistisch, rassistisch, beleidigend oder aber auch sexuell sind, sind verboten.
  • Der Nickname im Forum sollte stets der gleiche wie auf dem Minecraftserver sein.
  • Die Benutzung von Trash-Mail-Adressen (z.B Trash-Mail.com) sind verboten und dürfen bei Anmeldung nicht angegeben werden
  • Die Erstellung und Nutzung von Multiaccounts ist untersagt.

 

Erstellen eines Themas 

  • Bei der Erstellung eines neuen Themas ist darauf zu achten, dass das Thema nicht schon einmal vorgeschlagen wurde. Nutze hierzu die Suchfunktion.
  • Der Inhalt des Themas darf weder rassistische, beleidigende oder auch pornografische Äußerungen enthalten oder Links zu diesen aufweisen.
  • Dein Anliegen muss sich aus dem Titel des Themas und dem Beitrag eindeutig erschließen lassen. (z.B. im Titel nur „Hilfe“ oder „Dringend“ ist keine gute Zuordnung)
  • Sinnlose Postspamms sind untersagt. Wenn du unter einem Thema eine Antwort verfasst, sollte diese auch Sinn haben.
  • Beiträge, die allein zur „Verabschiedung“ erstellt werden, sind unerwünscht und werden daher deaktiviert.

 

Verstoß gegen die Forenregeln

  • Jeglicher Verstoß gegen die oben genannten Regeln wird geahndet.
  • Sollte ein User mehrmals gegen diese Regeln verstoßen, ist das Team-Mitglied dazu angehalten, den User zeitweise oder permanent vom Forum auszuschließen.
  • Weisen die Beiträge im Forum einen nicht angemessenen oder falschen Inhalt auf, behält sich das Team-Mitglied vor, den Beitrag zu editieren oder gar zu löschen.
  1. Sollte ein Spieler Baurechte auf einem Grundstück bzw. einer Mietzone durch den Inhaber erhalten haben und dort etwas verändern, kann keine Verfolgung des Falls durch das Serverteam erfolgen, da der Grundstücksinhaber in diesem Fall die volle Verantwortung trägt. In Einzelfällen kann das Verhalten als Beeinträchtigung des Spielgeschehens oder Betrug gewertet werden.
  2. Bei einer gänzlich „unkreativen“ Bebauung eines Grundstückes der einer Mietzone kann ein befugtes Teammitglied im Sinne des Erhalts des Stadtbildes ein Grundstück enteignen. Sollte ein Spieler längere Zeit (mehr als 60 Tage) nicht online sein können oder ein Grundstück nicht aktiv genutzt werden, wird das Grundstück ohne Prüfung des Inhaltes gelöscht.
  3. Inaktivitätsmeldungen zur Verhinderung des automatischen Verkaufs der Region (mehr als 60 Tage inaktiv) können im Forum hinterlegt werden. Siehe dazu den Artikel: Inaktivitätsmeldung .
  4. Grundbesitz darf nicht unter oder zu hoch über Wert verkauft werden. Als Maßstab sollte angesetzt werden: Nicht weniger als der Rückkaufwert an die Stadt, nicht mehr als das 10-fache des Kaufpreises von der Stadt.
  5. Firmengrundstücke dürfen nur von Firmeninhabern gekauft werden.
  6. Ein Firmengrundstück darf nur zum Zwecke der Firma genutzt werden. Um dies sicherzustellen, muss das Grundstück folgende Kriterien erfüllen:
    1. Firmenschild vorhanden (1. Zeile „[Firma]“, zum Bewerten der Firma)
    2. Eindeutige Infotafel(n) mit wesentlichen Infos zur Firma (Mitarbeiter, Tätigkeiten, Branche)
    3. Wenn Verkaufsstelle: FirmenShop-Schilder
    4. Wenn Dienstleistungsunternehmen: Infos, wie ein Spieler diese Leistung empfangen kann
  7. Eine Mietzone, die sich eindeutig als Shop identifizieren lässt, muss folgende Kriterien erfüllen:
    1. Firmenschild vorhanden (1. Zeile „[Firma]“, zum Bewerten der Firma)
    2. Schilder zum Kaufen von Items (FirmenShop-Schilder)
  8. Sollte eine Mietzone innerhalb der Bannzeit ablaufen, ist eine Übertragung an andere Spieler nicht möglich.
  9. Der Missbrauch von Baurechten innerhalb einer eindeutigen, begonnenen RP-Situation (Spieler einbauen) ist untersagt.

Im folgenden könnt ihr lesen, was ihr benötigt, um einen gültigen Spielervertrag zu schließen.

 

Was sollte im Vertrag stehen?

  1. Namen der Vertragspartner
  2. Vertragszeitraum
  3. Vertragskonditionen / Was wird vertraglich vereinbart? Was passiert, wenn nur Teilleistungen erfüllt werden (können)?
  4. Höchstbeträge festlegen, wenn Kosten im Vorab nicht konkret bestimmbar sind (z.B. bei einem Bauauftrag)
  5. Sondervereinbarungen / Regeln
  6. Vertragsstrafen bei Vertragsbruch
  7. ID der aktuellen Bonitäts-Abfrage (von jedem Spieler, der eine Zahlung leisten muss)

Wichtige Infos / Vertragsrichtlinien

  • Verträge, deren Zweck das Verleihen von Geld ist (Kredite, Verkauf von Items bzw. Grundbesitz ohne Vorkasse) müssen über das Notariat (im Rathaus Altstadt) abgeschlossen werden.
  • Erstattet wird prinzipiell nur der Betrag, der durch die Bonitätsabfrage des Notars abgedeckt ist. Der Rest geschieht auf eigenes Risiko.
  • Vertragsstrafen und sonstige Gebühren dürfen insgesamt nicht höher als 10% des ursprünglichen Vertragswertes sein
  • Die Vertragspartner sollten mindestens einen Tag Onlinezeit haben.
  • Spieler können generell nicht für Nicht-Handeln bestraft werden, sofern kein Schaden entsteht. Der Stundenlohn eines Mitarbeiters stellt keinen Schaden dar – lediglich kann z.B. eine Bonuszahlung seitens der Firma ausbleiben.
  • Spielerverträge werden bei Einreichung zur Erstattung individuell geprüft. Diese Angaben dienen bei der Bearbeitung nur als Leitfaden. Wir behalten uns vor, einzelne Verträge, insbesondere bei grober Fahrlässigkeit, von der Erstattung auszuschließen.
  • Alle Verträge (außer solche, die über das Notariat erstellt werden müssen)  müssen über das Vertragssystem geschlossen werden (/vertrag) .

Wir behalten uns vor, diese Liste ständig zu aktualisieren!
Für Änderungen übernehmen wir KEINE Haftung!

  1. Die folgenden Regeln gelten für alle Nutzer unseres Teamspeak 3-Servers. Mit Betreten des Servers werden diese Regeln akzeptiert.  
  2. Grundlegend gelten unsere allgemeinen Communityregeln. Die Teamspeak-Regeln erweitern diese für die entsprechende Plattform.
  3. Den Anweisungen und Aufforderungen des Teams ist unverzüglich Folge zu leisten.
  4. Das Herstellen einer Verbindung zum Server über VPN-Tunnel oder Proxy-Server – insbesondere zur Bannumgehung – ist nicht gestattet.
  5. Alle Nutzer haben eine Meldepflicht gegenüber den Teammitgliedern, sollte ein Nutzer gegen die Regeln verstoßen oder Sicherheitslücken entdecken bzw. ausnutzen!
  6. Jedes Teammitglied kann unangekündigt einen privaten Channel betreten oder einzelne Nutzer verschieben, um die Einhaltung der Serverregeln zu überprüfen.
  7. Channel-Hopping (in diverse Channel joinen und sie direkt danach wieder verlassen) ist verboten.
  8. Andere Nutzer bzw. deren Gespräche absichtlich zu stören ist verboten.
  9. Das Abspielen von Musik (egal ob per Soundboard oder im Hintergrund) ist untersagt.
  10. Plugins wie Soundboards und Stimmverzerrer sind verboten.
  11. Obszöne Geräusche sind zu unterlassen! Es wird auch gebeten, das Mikrofon so einzustellen, dass Umgebungsgeräusche (Atmen, Vogelzwitschern, Autos, …) nicht dauernd zu hören sind.
  12. Pornographische oder rassistische Aussagen sind nicht erlaubt! Das gilt auch für Nicknames, Channelnamen, Avatare und im Channel gepostete Nachrichten bzw. Links.
  13. Das Mitschneiden von Gesprächen ist auf dem gesamten Server verboten. Eine Ausnahme hierfür gibt es in privaten Räumen, wenn sowohl alle Gesprächsteilnehmer als auch der Channel-Inhaber dem eindeutig zustimmen (Beweis dafür ist erforderlich). Eine weitere Ausnahme ist das Aufnehmen von Beweisen bei Regelverstößen. Wenn in einer Aufnahme keine eindeutigen Regelverstöße erkennbar sind, darf sie weder mit Dritten geteilt bzw. hochgeladen noch gespeichert werden.
  14. Plugins, die automatisch eine Aktion ausführen (z.B. Antworten auf Anstupser, Anti-Move, …), dürfen nicht verwendet werden.
  15. Jegliche Art aktiver Werbung ist verboten. Dies gilt auch für Channelnamen, Nicknames, Beschreibungen, o.Ä. .
  16. Der Supportbereich darf nur betreten werden, wenn Hilfe benötigt wird.
  17. Die Verwendung verwirrender Nicknames oder Avatare ist untersagt. Dazu zählen auch Präfixe bzw. Suffixe wie “[Moderator]”, “[Leader]”, “[Polizei]” oder Ähnliche.
  18. Die Nutzung eines privaten Bots pro Nutzer ist geduldet. Dafür muss dieser verifiziert werden und darf anschließend genutzt werden. Bots müssen einen Zweck auf dem Teamspeak-Server haben und nicht als Lückenfüller, AFK-Bot, o.Ä. genutzt werden. Bots müssen eindeutig als solche gekennzeichnet werden und müssen den Server verlassen, wenn sie nicht aktiv genutzt werden.

Na und ansonsten… Viel Spaß beim Spielen! 

Wir behalten uns vor, diese Regeln ständig im Sinne des Spielspaßes der gesamten Community zu ändern.
Es lohnt sich also, auf dieser Seite nicht nur einmal vorbeizuschauen!
Verstöße gegen diese Regeln kann das Serverteam mit Verwarnungen oder Sperrungen bestrafen.